Der Eturnity Solarrechner - das Plus an Beratung


Egal ob auf der Webseite oder als Beratungsunterstützung für Ihre Kundenberater


Solarrechner ausprobieren

Der Eturnity Solarrechner - das Plus an Beratung


Egal ob auf der Webseite oder als Beratungsunterstützung für Ihre Kundenberater


Solarrechner

Der Eturnity Solarrechner

Das Kundenverhalten verlagert sich, Beratung und Verkauf spielen sich immer mehr online ab. Installationsbetriebe und EVUs stellt es mitunter vor neue Herausforderungen online sowohl Kundenakquise, Erstberatung und die Ausarbeitung von Offerten anzubieten.

Der Eturnity Solarrechner ist deshalb mehr als nur ein Online-Rechner-Tool für Solaranlagen-Interessierte, er ist ein digitaler Assistent in Sachen Lead Generierung und Lead Management im Photovoltaik-Bereich, der täglich 24 Stunden für Sie arbeitet. Er kann jederzeit mit unserem PV-Planungstool – dem Solarexperten – ergänzt werden.



Die Vorteile des Solarrechners

Attraktive Erstberatung auf Ihrer Website
Der Eturnity Solarrechner lässt sich direkt auf der firmeneigenen Webseite einbinden. Dabei bietet er Ihren potentiellen Kunden und Kundinnen die Möglichkeit sich online direkt über die eigene Photovoltaik-Anlage und Speichermöglichkeiten inklusive Kostenschätzung zu informieren. Dadurch wird der Solarrechner zum wertvollen Werkzeug der Kundenberatung, auch unterwegs oder auf Messen.
Intuitive Bedienung und aussagekräftige Ergebnisse
Der Eturnity Solarrechner führt Ihre potentielle Kundschaft auf verständliche und nicht zu technische Art und Weise durch die Simulation ihrer Photovoltaikanlage. Die Nutzer können mittels hochauflösenden Satellitenkarten ihr eigenes Gebäude auswählen und einzeichnen. Lokale Stromtarife, Ihre Kostenstruktur sowie das Heiz- und Brauchwassersystem werden dabei in der Kostenschätzung berücksichtigt.
Selbst über das Design des Solarrechners bestimmen
Der Eturnity Solarrechner ist als White-Label-System ausgeführt. Das heisst, er kann gemäss Ihren Wünschen an Ihr Firmendesign angepasst werden und lässt sich so ideal in Ihren externen Auftritt integrieren. Dadurch wird der Solarrechner zum geeigneten Marketing-Tool.
Erweiterbare Funktionen des Solarrechners
Die potentielle Kundschaft, die den Solarrechner nutzt, erhält die Datenausgabe auf Wunsch direkt als PDF per E-Mail. Er übernimmt verschiedene Rollen der Erstberatung und zeigt unter anderem auch, welche Auswirkungen die nachträgliche Installation einer Batterie auf die PV-Anlage hat. Dabei können Sie bis zu drei verschiedene Batteriesysteme definieren, die potentielle Kundschaft bekommt das finanziell attraktivste System vorgeschlagen. Sie können auf die Detaildaten des Eturnity Solarrechners zugreifen und diese über eine API-Anbindung in Ihren Systemen weiterverwenden.


Welche Karte darf es sein?

Wählen Sie aus verschiedenem Kartenmaterial

Wir bieten folgendes Kartenmaterial für folgende Länder an:

  • Schweiz: In der Schweiz kann Google Maps wie auch das Swisstopo Kartenmaterial eingesetzt werden.
  • Deutschland: Google Maps und Orthofotos.
  • Österreich: Google Maps und Orthofotos von Basemap.


Statements

Das sagen unsere Kunden

  • Moritz Borgmann
    „Meyer Burger steht vor der anspruchsvolle Aufgabe, sich innerhalb kürzester Zeit als führender Zell- und Modulhersteller beim Endkunden und Installateur zu etablieren. Mit dem Solarrechner von Eturnity können wir unseren Endkunden einen exzellenten Service bieten und ihnen dabei helfen, unkompliziert ihr Solarstrompotential abzuschätzen. Zusätzlich liefern wir unseren Fachpartnern qualifizierte Leads und stärken damit die Kundenbindung.“
    Moritz Borgmann
    Meyer Burger
  • Von nun an dauert es weniger als drei Minuten, um eine einfache und globale Kostenabschätzung zu erhalten: Selbstkostenpreis, Ertrag, Produktion, CO2
    Alain Neuwerth
    SEIC-Télédis- Gruppe
  • Mit dem Solarrechner der Eturnity AG bieten wir unseren Kunden ein einzigartiges Onlineerlebnis rund um unsere Energielösungen. Die Nutzung und das positive Feedback haben alle unsere Erwartungen übertroffen.
    Andreas Uthmann
    Centralschweizerische Kraftwerke
  • Der Eturnity Solarrechner ist für uns und vor allem für unsere Kunden einfach zu bedienen!
  • Mit der Integration von Eturnity Solarrechner und Solarexperte sind wir einen wichtigen Schritt gegangen. Unsere Prozesse sind kundenorientierter und effektiver und das spüren die Kunden.
    Manfred Lein
    aurora Solar GmbH
Statements

Das sagen unsere Kunden

  • Moritz Borgmann
    „Meyer Burger steht vor der anspruchsvolle Aufgabe, sich innerhalb kürzester Zeit als führender Zell- und Modulhersteller beim Endkunden und Installateur zu etablieren. Mit dem Solarrechner von Eturnity können wir unseren Endkunden einen exzellenten Service bieten und ihnen dabei helfen, unkompliziert ihr Solarstrompotential abzuschätzen. Zusätzlich liefern wir unseren Fachpartnern qualifizierte Leads und stärken damit die Kundenbindung.“
    Moritz Borgmann
    Meyer Burger
  • Von nun an dauert es weniger als drei Minuten, um eine einfache und globale Kostenabschätzung zu erhalten: Selbstkostenpreis, Ertrag, Produktion, CO2
    Alain Neuwerth
    SEIC-Télédis- Gruppe
  • Mit dem Solarrechner der Eturnity AG bieten wir unseren Kunden ein einzigartiges Onlineerlebnis rund um unsere Energielösungen. Die Nutzung und das positive Feedback haben alle unsere Erwartungen übertroffen.
    Andreas Uthmann
    Centralschweizerische Kraftwerke


Was kostet das?

Unsere Pakete und Preisstruktur

Wir beraten Sie gern zu Ihren persönlichen Vorstellungen und den Kosten des Eturnity Solarrechners. Die Erstberatung ist kostenlos, unsere Kundenberater freuen sich darauf Sie und Ihr Unternehmen kennenzulernen und Ihnen individuell weiterzuhelfen.



Solarexperte und Solarrechner

Die perfekte Gesamtlösung für Beratung , Planung und Verkauf

Viele Installationsbetriebe und SEVUs lassen den manuellen Aufwand hinter sich und integrieren neben dem Solarrechner auch den Eturnity Solarexperten als Gesamtpaket. Dadurch ist am Ende ein vollkommen automatisiertes Arbeiten von der Kundenakquise, über Beratung und Planung bis zum Verkauf möglich.




Wir beraten Sie

Ihr persönliches Kundenberatungs-Team

Wir beantworten gerne Ihre Fragen, nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Kundenberatungs-Team auf.

Fabienne Kallmeyer

Vertriebsleitung für D & AT

+49 (0) 7543 989 29 632


Dierk Meister

Strategic Account Manager DACH

+49 (0) 7543 989 29 633



Nous vous conseillons

Votre conseiller personnel

Nous sommes à votre disposition pour toute question complémentaire.

Kevin Berset

Conseiller clientèle Romandie

+ 41 77 520 50 15



Nous vous conseillons

Votre conseiller personnel

Nous sommes à votre disposition pour toute question complémentaire.

Christophe Heriau

Responsable clientèle france

+33 6 13 61 01 48


Daniele Saracista

Développeur Commercial

+41 81 511 54 86



We consult you

Your personal advisor

We will be happy to answer your questions, just get in touch with one of our customer consultants.

Doris Frehner

Head of Business Development

+44 121 790 07 30



We consult you

Your personal advisor

We will be happy to answer your questions, just get in touch with one of our customer consultants.

Daniele Saracista

Business Developer

+41 81 511 54 86



We consult you

Your personal advisor

We will be happy to answer your questions, just get in touch with one of our customer consultants.

Adam Czulinski

Customer Manager Sweden

+468 22 87 18


Doris Frehner

Head of Business Development

+46 8 121 114 766


Wir beraten Sie

Ihre persönliches Kundenberatungsteam


FAQ zum Eturnity Solarrechner

Wer erhält die Anfragen aus dem Solarrechner
Im Gegensatz zu Vergleichsportalen, gehen die Kundenanfragen in Ihrem Solarrechner nur an Ihre Firma. Sie stehen damit nicht in Konkurrenz mit anderen Installationsbetrieben
Kann ich den Solarrechner auf mehreren Webseiten nutzen?
Ja, sie können den Solarrechner auf beliebig vielen Webseiten integrieren.
Kann ich die Preise im Solarrechner selbst konfigurieren?
Ja, Sie können die Produkte und Preise Ihrer Wahl im Solarrechner selbst festlegen.
Kann ich die Beschränkung der Dachfläche auf 1250 m2 aufheben?
Sie kann grundsätzlich aufgehoben und individuell gesetzt werden. Allerdings sind die Verbrauchsprofile entsprechend dem Bedarf von kleineren Gebäuden definiert. Dies kann dazu führen, dass die Situation bei grösseren Gebäuden nicht realistisch abgebildet wird. Die Profile entsprechen den Profilen, die auch im Eturnity Experten zur Auswahl stehen.
Kann das Anfragefeld obligatorisch sein, sodass die Resultate nur erscheinen, wenn ein Interessent seine Kontaktdaten angibt?
Von anderen Solarrechnern haben wir starke Hinweise erhalten, dass ein Zwang zur Dateneingabe die Konversionsrate (Anfrage geht ein) deutlich verschlechtert. Außerdem ist diese Praxis im EU-Raum seit der Einführung der DSGVO sehr umstritten, da es eine Verletzung des Koppelungsverbots darstellen könnte (Art. 7 Abs. 4 DSGVO). Das ist zwar für die Schweiz aktuell nicht relevant, könnte es aber werden, da die Schweiz ihre Datenschutzgesetze aktuell auch überarbeitet. Technisch ist es grundsätzlich möglich, die gewünschte Anpassung vorzunehmen.


FAQ zum Eturnity Solarrechner

Wer erhält die Anfragen aus dem Solarrechner
Im Gegensatz zu Vergleichsportalen, gehen die Kundenanfragen in Ihrem Solarrechner nur an Ihre Firma. Sie stehen damit nicht in Konkurrenz mit anderen Installationsbetrieben
Kann ich den Solarrechner auf mehreren Webseiten nutzen?
Ja, sie können den Solarrechner auf beliebig vielen Webseiten integrieren.
Kann ich die Preise im Solarrechner selbst konfigurieren?
Ja, Sie können die Produkte und Preise Ihrer Wahl im Solarrechner selbst festlegen.
Kann ich die Beschränkung der Dachfläche auf 1250 m2 aufheben?
Sie kann grundsätzlich aufgehoben und individuell gesetzt werden. Allerdings sind die Verbrauchsprofile entsprechend dem Bedarf von kleineren Gebäuden definiert. Dies kann dazu führen, dass die Situation bei grösseren Gebäuden nicht realistisch abgebildet wird. Die Profile entsprechen den Profilen, die auch im Eturnity Experten zur Auswahl stehen.
Kann das Anfragefeld obligatorisch sein, sodass die Resultate nur erscheinen, wenn ein Interessent seine Kontaktdaten angibt?
Von anderen Solarrechnern haben wir starke Hinweise erhalten, dass ein Zwang zur Dateneingabe die Konversionsrate (Anfrage geht ein) deutlich verschlechtert. Ausserdem ist diese Praxis im EU-Raum seit der Einführung der DSGVO sehr umstritten, da es eine Verletzung des Koppelungsverbots darstellen könnte (Art. 7 Abs. 4 DSGVO). Das ist zwar für die Schweiz aktuell nicht relevant, könnte es aber werden, da die Schweiz ihre Datenschutzgesetze aktuell auch überarbeitet. Technisch ist es grundsätzlich möglich, die gewünschte Anpassung vorzunehmen.