Eturnity Heizungsexperte – Offerttool und CRM-System in einem


Für die einfache BeratungOffertstellung und Planung von Heizungssystemen


Termin vereinbaren

Eturnity Heizungsexperte – Offerttool und CRM-System in einem


Für die einfache Beratung, Offertrstellung und Planung von Heizungssystemen


Termin vereinbaren

Der Eturnity Heizungsexperte

Hinter Erstkontakt, bis zur Installation des Heizungssystems steckt viel zeitlicher Aufwand für den Heizungsinstallateur. Gepaart mit kundenunfreundlichen Offerten, können Anbieter von Heizungssystemen ihr Ziel verfehlen.

An diese Stelle rückt der Eturnity Heizungsexperte, der diesen Zeitaufwand um bis zu 80 % verringert und mit seinen auf den Endkunden ausgerichteten Offerten und Beratungstools für bis zu 30 % bessere Umsetzungsraten sorgt.

Die Vorteile des Heizungsexperten

Kombination verschiedener Systemkomponenten
Die Beratung mit dem Eturnity Heizungsexperten erlaubt die Kombination verschiedener Systemkomponenten eines Heiz- und Warmwassersystems – Von Solarthermie-Kollektoren, einfachen und intelligenten thermischen Speichern, bis hin zu Heizungen.
Produktkomponenten und individuelle Preise
Die Komponentenbibliothek des Eturnity Heizungsexperten integriert Heizungen und thermische Speicher unterschiedlichster Hersteller. Dabei ist die Komponentenbibliothek um individuelle Komponenten und Preise erweiterbar.
Professionelle Simulation von Heiz- und Warmwassersystemen
Basierend auf den Gebäude- und Verbrauchsangaben Ihrer Kunden, übernimmt der Eturnity Heizungsexperte für Sie die Berechnung des spezifischen Wärme- und Energiebedarfs und bildet die jetzigen und zukünftigen Energieflüsse verständlich ab.
Automatische Berechnung zukünftiger Kosten
Mit dem Eturnity Heizungsexperten können Sie für Ihre Kunde automatisiert einen Kostenvergleich zwischen aktuellem und zukünftigem Heizsystems erstellen. Ihre Kunden erhalten Informationen zu den jährlichen Unterhaltskosten, Energiekosten und Amortisationskosten. Die Berechnungen basieren auf von Ihnen definierten Parametern.
Erstellung ansprechender Offerten
Die PDF-Offerten, die Sie im Eturnity Heizungsexperten erstellen sind mit nicht zu technischen und verständlichen Erklärungen, rund um das neue Heiz- und Warmwassersystem, auf den Endkunden ausgerichtet. Ihre Kunden fühlen sich so abgeholt. Wir können dabei Ihre individuellen Design-Vorstellungen umsetzen.


Offerten gehen auch übersichtlich

Ihre Offerte in ansprechendem Design

Die vielen Positionen und Informationen einer Offerte lassen sich auch ansehnlich aufbereiten. Viele unserer Kunden begeistert besonders diese Funktion, durch die endkundenfreundliche und übersichtliche Informationen ganz automatisiert möglich sind.

Der nachfolgende Vorher-Nachher-Vergleich zeigt, wie das aussehen kann.


ansicht-unschoene-offertet-ohne-eturnityansicht-angebot-waerme-mit-eturnity-loesung
Schieben Sie den Regler, um einen kompletten Vergleich zu sehen
Statements

Das sagen unsere Kunden

  • logo-kunde-eturnity-ampenova-ch
    Mit dem als iFrame integrierten Heizungsrechner können Kunden direkt auf unserer Webseite eine realistische Erstberatung zu den Kosten und Erträgen verschiedener Heizungstechnologien bekommen, was uns den anschließenden Beratungsprozess deutlich erleichtert und für den Kunden ein wertvoller Service ist.
    Pascal Postler
    Ampenova GmbH
  • logo-kunde-eturnity-energie-fuers-klima-ch
    Mit der Eturnity Heizungslösung kann ich meinen Kunden einfach und verständlich die Effizienz verschiedener Heizungstechnologien aufzeigen und so den Beratungsprozess noch kundenfreundlicher gestalten.
    Gerald Bischof
    HGB Thermoheat GmbH
  • Die Darstellung der Offerten ist übersichtlich und nicht zu überladen. Dass zusätzlich noch PDF-Seiten mit eingebunden oder entfernt werden können, macht den Umgang mit dem Programm noch dynamischer.
    Kevin Büsser
    Energie Zürichsee Linth AG


Was kostet das?

Unsere Pakete und Preisstruktur

Wir beraten Sie gern zu Ihren persönlichen Vorstellungen und den Kosten des Eturnity Heizungsexperten. Die Erstberatung ist kostenlos, unsere Kundenberater freuen sich darauf Sie und Ihr Unternehmen kennenzulernen und Ihnen individuell weiterzuhelfen.



Heizungsexperte und -rechner

Heizungsexperte und -rechner - Die perfekte Gesamtlösung


Der Erstkontakt ist für potentielle Kunden ausschlaggebend. Sie möchten kundennah beraten werden und sofort erleben, warum das Heizsystem das für sie Optimale ist. Viele Energieunternehmen und Installationsbetriebe entscheiden sich deshalb dafür, die automatisierte Leadgenerierung und Filterung durch den Heizungsrechner direkt auf der Website zu integrieren.





FAQ zum Eturnity Heizungsexperten

Welches Kartenmaterial verwendet Eturnity?
Wir bieten folgendes Kartenmaterial für folgende Länder an: Schweiz: In der Schweiz kann Google Maps wie auch das Swisstopo Kartenmaterial eingesetzt werden. Deutschland: Google Maps und Orthofotos. Österreich: Google Maps und Orthofotos von Basemap.
Ich kann kein Projekt erstellen, weil die Adresse nicht gefunden wird
Wir haben leider keinen Einfluss auf die Regelmässigkeit der Updates von Google Maps. Für fehlende Adressen gibt es aber einige Workarounds.

1. Öffnen Sie Google Maps separat. Suchen Sie das gewünschte Haus, für das Sie eine Auslegung planen möchten und klicken mit der rechten Maustaste das Gebäude an. Anschliessend klicken Sie auf "Was ist hier?" und fügen im Solarexperten die entsprechende Adresse ein.

2. Versuchen Sie die Adresse vom Gebäude nebenan oder einer Strasse nebenan einzugeben. Sie können dann im Kartenausschnitt zum gewünschten Gebäude wechseln. Auf dem PDF wird immer dasjenige Gebäude angezeigt, für welches die Module eingezeichnet sind. Die Kundenadresse können Sie dann ganz einfach im Reiter "Kunde" korrigieren.
Kann ich die Beträge der jährlichen Betriebskosten hinterlegen?
Ja, Sie können die jährlichen Betriebskosten als Prozentsatz der initialen Investitionskosten oder als Fixbetrag pro kWp der Anlage definieren. Diese Einstellungen können unter "Wirtschaftlichkeit" vorgenommen werden. Bei der Batterie werden die jährlichen Betriebskosten als fixer Betrag hinterlegt. Bitte teilen Sie uns den gewünschten jährlichen Betrag mit, falls Sie diesen ändern wollen.
Kann ich die Strompreisentwicklung anpassen?
Ja, Sie können diese projektspezifisch unter "Wirtschaftlichkeit" anpassen. Wenn Sie dies standardmässig anpassen möchten, können wir das gerne für Sie übernehmen. Senden Sie uns dazu eine E-Mail mit den gewünschten Werten.
Was ist der IRR / der Interne Zinsfuss?
Der interne Zinsfuss (IRR) zeigt Ihnen an, mit welchem Zinssatz die Investition Ihrer Kunden im Projekt theoretisch verzinst wird. In der BWL ist dies häufig ein Wert, der für die Beurteilung oder den Vergleich der Attraktivität von Projekten genutzt wird. Der Interne Zinsfuss wird dann in den Kontext von aktuellen Zinsen von anderen Investitionen, also bspw. auf einem Sparkonto, gesetzt. Wenn Sie einen negativen IRR erhalten, würde dies bedeuten, dass sich die Investition in die Anlage für Ihre Kunden nicht auszahlt.
Was sind die Opportunitätskosten?
Die Opportunitätskosten stellen die Verzinsung der Investitionsalternative dar. Dies wird für die Berechnung der IRR benötigt. Die Opportunitätskosten stellen den Zinssatz dar, den Ihre Kunden erhalten würden, wenn Sie das Investitionskapital auf einer Bank "investieren", anstatt es in die PV-Anlage zu investieren.
Kann ich die Wartezeit für KLEIV/GREIV hinterlegen und wie fliesst diese in die Interventionsrechnung mit ein?
Die Wartezeit wird in der Simulation nicht berücksichtigt. Die KLEIV/GREIV wird direkt von den initialen Investitionskosten abgezogen.
Wird bei der Berechnung des Unabhängigkeitsgrads / des Eigenverbrauchs der Energiebedarf der Wärmepumpe berücksichtigt?
Ja, wenn das entsprechende Verbrauchsprofil mit einer Wärmepumpe ausgewählt wird, wird eine "nicht-intelligente" Wärmepumpe berücksichtigt, die einfach läuft, wenn Wärme benötigt wird.


Der Eturnity Heizungsexperte wird unterstützt von:


Wir beraten Sie

Ihr persönliches Kundenberatungs-Team

Wir beantworten gerne Ihre Fragen, nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Kundenberatungs-Team auf.


Wir beraten Sie

Ihr persönliches Kundenberatungs-Team

Wir beantworten gerne Ihre Fragen, nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Kundenberatungs-Team auf.

Fabienne Kallmeyer

Vertriebsleitung für D & AT

+49 (0) 7543 989 29 632


Michael Langerwisch

Kundenberatung - AT

+43 (0) 72 051 89 46



Nous vous conseillons

Votre conseiller personnel

Nous sommes à votre disposition pour toute question complémentaire.

Kevin Berset

Conseiller clientèle Romandie

+ 41 77 520 50 15



Nous vous conseillons

Votre conseiller personnel

Nous sommes à votre disposition pour toute question complémentaire.

Christophe Heriau

Responsable clientèle france

+33 6 13 61 01 48


Daniele Saracista

Développeur Commercial

+41 81 511 54 86



We consult you

Your personal advisor

We will be happy to answer your questions, just get in touch with one of our customer consultants.

Doris Frehner

Head of Business Development

+44 121 790 07 30



We consult you

Your personal advisor

We will be happy to answer your questions, just get in touch with one of our customer consultants.

Daniele Saracista

Business Developer

+41 81 511 54 86



We consult you

Your personal advisor

We will be happy to answer your questions, just get in touch with one of our customer consultants.

Adam Czulinski

Customer Manager Sweden

+468 22 87 18


Doris Frehner

Head of Business Development

+46 8-121 114 766


Wir beraten Sie

Ihre persönliches Kundenberatungsteam

Roger Sutter

Bereichsleiter Verkauf & Marketing

+41 77 520 50 17


Quentin Thepot

Berater Mittelland und Jura

+41 77 509 76 69


Severin Müller

Berater Nord- und Zentralschweiz

+41 77 529 84 03


Gabriele Caputo

Berater Ostschweiz und Tessin

+41 77 470 59 60